Pfarrgemeinderatswahlen 2018

Mitverantwortung in der Kirche ist wichtig und wertvoll

Der Pfarrgemeinderat (PGR) wird von den Katholiken der Pfarrgemeinde direkt gewählt. Die Wahlen fanden am 25. Februar 2018 statt. Gewählt werden konnte, wer das 16. Lebensjahr vollendet hat und katholischer Christ ist. Wählen konnte, wer das 14. Lebensjahr vollendet hat und katholischer Christ ist. Die Amtszeit der Pfarrgemeinderäte beträgt vier Jahre.

Mitverantwortung in der Kirche ist wichtig und wertvoll.

Wir danken für Ihr Interesse und Ihre engagierte Teilnahme an den Pfarrgemeinderatswahlen 2018. Sie haben damit durch Ihre Wahlbeteiligung gezeigt, dass Sie dem neuen Pfarrgemeinderat den Rücken stärken.

Hier die Ergebnisse aus den drei Pfarreien in alphabetischer Reihenfolge:
Pfarrei Heilig Blut:
  • Marianne Eckardt
  • Walburga Jarolin
  • Kurt Kantner
  • Wolfgang Kupferschmied
  • Theresia Lang
  • Andrea Michael
  • Simone Moosner
  • Sylvia Weiß
Pfarrei Mariä Himmelfahrt-Pang:
  • Paul Deutschenbaur
  • Elisabeth Engl
  • Andrea Laxy
  • Barbara Mayer
  • Johannes Rutz
  • Genovefa Steinberger
  • Robert Stocker
  • Veronika Wylezol
Pfarrei St. Josef der Arbeiter-Oberwöhr:
  • Edward Kadoch
  • Günter Lanzinger
  • Max Laumer
  • Maria Nagel
  • Michaela Nagel
  • Annette Peschel
  • Corinna Reischl