Ortsgemeinde spendet für Orgelrenovierung

Einen Betrag von 1500 Euro hat die Ortsgemeinde von Westerndorf am Wasen jetzt für die Renovierung der Orgel in der barocken Rundkirche St. Johann Baptist und Heilig Kreuz gespendet. Im Rahmen des zweiten Engelamts überreichte Kassier Anton Weinfurtner (Dritter von links) deshalb einen Spendenscheck an Domkapitular Dekan Pfarrer Daniel Reichel, Pfarrer der Stadtteilkirche-Am Wasen.

Wie berichtet, wurde heuer das 350. Jubiläum der Rundkirche gefeiert. Reichel nahm die großzügige Spende im Beisein von Stadtrat Georg Kaffl (links), Dekanatsrat Paul Deutschenbaur, Ortsgemeindevorstand Josef Dräxl junior und Schriftführer Rudolf Daxlberger (rechts) sichtlich erfreut entgegen.

Im Gegenzug überreichte der Geistliche allen im Festjahr ehrenamtlich Engagierten jeweils ein Exemplar vom neuen Jahreskalender der Stadtteilkirche für 2019, der diesmal Fotos aus Westerndorf und vom Festwochenende zum „Geburtstag“ des außergewöhnlichen Gotteshauses im Juni enthält. Musikalisch umrahmten die Hohenofener Sängerinnen und Veronika Wylezol an der Harfe die feierliche Messe.

Am Donnerstag, 20. Dezember, besteht die Möglichkeit, einen feierlichen Bußgottesdienst in der Rundkirche zu besuchen.

Martin Aerzbäck