250 Handys gesammelt

Mit Beginn des Advents startete das Projekt Handysammlung in der Stadtteilkirche. Insgesamt waren 26 Firmlinge beteiligt, die an den vier Adventssonntagen am Ende der Gottesdienste in Aising, Pang, Heilig Blut und Oberwöhr über 250 alte Handys einsammelten.

Die Aktion „Handys recyceln – Gutes tun. Mein altes Handy für Familien in Not“ ist eine Aktion von Missio (https://www.missio-hilft.de/mitmachen/aktion-schutzengel/aktionen/handys-spenden/). Über 100 Millionen alte Handys liegen in deutschen Schubläden. Dabei sind sie wertvolle Ressourcenträger. Die Handys werden von der Firma Mobile Box (mobile-box.eu) wieder aufbereitet oder recycelt, pro Handy werden bis zu 2€ an Projekte von Missio gespendet.

Bis Ende März können alte Handys noch in den Pfarrbüros Heilig Blut, Oberwöhr und Pang zu den Öffnungszeiten abgegeben werden. Ein herzliches Vergelt’s Gott für Ihre Spende.