• Das Seelsorgeteam stellt sich vor

    Monsignore Thomas Schlichting und das ganze Seelsorgeteam der Stadtteilkirche stellt sich Ihnen vor.

    weiter »

    Seelsorgeteam

  • Pfarrei Heilig Blut

    Spätes Mittelalter, wahrscheinlich am Ende des 15. Jh. stand hier bereits die kleine Wallfahrtskapelle "zum Heiligen Blut". 1508 an der Stelle der Wallfahrtskapelle...

    weiter »

    Hl. Blut

  • Pfarrei Sankt Josef der Arbeiter

    Anfang der 50er Jahre gab es erste Überlegungen von Pfarrer Otmar Rieder und Generalvikar Dr. Johann Fuchs zur seelsorglichen Betreuung der durch rege Bautätigkeit...

    weiter »

    Oberwöhr

  • Pfarrei Mariä Himmelfahrt

    752 Erste Erwähnung Pangs als Painga: Der Name wird auf einen bajuwarischen Sippenführer namens Pao zurückgeführt. 1315 erste Erwähnung der Pfarrkirche.

    weiter »

    Pang

Fronleichnam in Sankt Nikolaus und Mariä Himmelfahrt

In unserer Stadtteilkirche bestehen auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeiten zur Teilnahme am Fronleichnamsfest: Am Donnerstag, 30. Mai, beginnen um 9 Uhr die großen, zentralen Feierlichkeiten an der Pfarrkirche Sankt Nikolaus in Rosenheim. Im Anschluss folgt die festliche Prozession durch die Innenstadt.

Eine weitere Veranstaltung findet am Sonntag, 2 Juni, in Pang statt. Um 9 Uhr beginnt der Gottesdienst in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt.

Anschließend setzt sich der Zug über Panger Straße, Graf-Lamberg-Weg, Aisinger Straße und Wirtstraße in Bewegung. Danach gibt es Würstl am Kriegerdenkmal. Anwohner werden jeweils gebeten, ihre Häuser zu schmücken.

Maiandachten in der Stadtteilkirche

Wir feiern gemeinsame Maiandachten in der Stadtteilkirche

    Alle Maiandachten:

    • Sonntag, 26. Mai um 16 Uhr, Happinger Au, Kapelle zur Hl. Familie.
    • Sonntag, 26. Mai um 19 Uhr, Kapelle Pösling, gestaltet vom PGR-Pang mit der „Lukas Musi“.
    • Freitag, 31. Mai um 19 Uhr, Oberwöhr letzte feierliche Maiandacht, gestaltet vom Team des Feierabendgebets.

Panger Kapellenweg

 

Zur Veranstaltungsreihe „Mit Maria unterwegs auf dem Panger Kapellenweg“ sind alle Interessierten sehr herzlich eingeladen. Der Pfarrgemeinderat der Pfarrei Mariä Himmelfahrt Pang unter der Leitung von Veronika Wylezol veranstaltet wieder vier musikalisch gestaltete Maiandachten mit schönen Texten und Liedern.

Termine sind jeweils sonntags um 19 Uhr. Am 19. Mai ist der „Kleine Chor“ an der Deutelhauser-Kapelle in Hohenofen an der Hohenofener Straße zu hören. Am 26. Mai spielt die „Lukas-Musi“ an der Kapelle in Pösling. Gestaltet werden die Maiandachten vom PGR Pang.

Patrozinium und Pfarrfest Oberwöhr

 

Schon Tradition hat das Patrozinium und Pfarrfest am ersten Mai. Gemeinsam feierten wir Festgottesdienst und im Anschluss dann das große Mai- und Pfarrfest.

Aus der gesamten Stadtteilkirche kamen Besucher zum Patrozinium und anschließendem Pfarr- und Maifest, das gemeinsam von der Pfarrei St Josef der Arbeiter, den Pfadfindern Oberwöhr und der Feuerwehr Aisingerwies-Oberwöhr organisiert und veranstaltet wurde.

Beginn war um 10.30 Uhr mit einem Festgottesdienst in der Pfarrkirche Oberwöhr, der musikalisch vom Kirchenchor am Wasen umrahmt wurde. Beim Pfarr- und Maifest am Kirchenvorplatz gab es Schmankerln vom Grill, Fassbier, Livemusik, Kaffee und Kuchen u.v.m.

Die Pfarrei Sankt Josef der Arbeiter, die Pfadfinder Oberwöhr und die Feuerwehr Aisingerwies-Oberwöhr bedanken sich bei allen Besuchern. Ein herzliches Vergelt's Gott an alle fleißigen Helfer, die das Fest erst möglich machten.

Bilder vom Pfarrfest finden Sie hier:

» weiter

Putzkraft gesucht

Die Stadtteilkirche Rosenheim Am Wasen sucht zum 01.06.2024 eine/n

 

Putzkraft (m/w/d) – Teilzeit
 

(Beschäftigungsumfang 4 Std./Woche)

Für nähere Informationen über die ausgeschriebene Stelle und/oder bei Interesse
wenden Sie sich bitte zeitnah an unseren Verwaltungsleiter:
Kath. Kirchenstiftung Heilig Blut
Florian Weindl
Heilig-Blut-Str. 43b, 83026 Rosenheim
Tel.: 08031/2625-24 (Mi.-Fr.)
E-Mail: FWeindl@ebmuc.de

Einschränkungen von Kirche und Friedhof Westerndorf

Die Filialkirche Sankt Johann Baptist und Heilig Kreuz wird umfassend renoviert. Noch bis Ende 2025 dauern die Bauarbeiten an, so die aktuelle Prognose.

Kirchenpfleger Franz Unterlinner bittet im Namen der Kirchenverwaltung alle Kirchenbesucher und Grabanlieger um Verständnis, wenn es bis Ende 2025 zu Beeinträchtigungen kommt. Zeitweise können Flächen und Wege nicht zugänglich oder von Baumaterialien blockiert sein. Die verschiedenen Bauzustände können immer wieder Änderungen und diverse Beeinträchtigungen mit sich bringen.

Derzeit ist die Empore nicht begehbar. Zudem sind Wege und Flächen am Friedhof vorübergehend gesperrt (Stand: 20.05.2024). Vereinzelt können auch Betretungsverbote gelten. Hierüber informieren jeweils tagesaktuelle Aushänge an den Friedhofstoren. Während der Gottesdienste ist der Zugang gewährleistet.

Die Maßnahmen dienen der Sicherheit. Die Kirchenverwaltung Mariä Himmelfahrt bittet um Verständnis! Die Stadtkirche informiert regelmäßig über den Baufortschritt und aktuelle Änderungen.

Feierabendgebet in Oberwöhr

 

In das Wochenende mit einem gemeinsamen Gebet starten – dazu laden wir Sie wieder

am Freitag, 31. Mai

in die Kirche Oberwöhr ein.

Das Feierabendgebet beginnt um 19.00 Uhr.

Auf Ihr Kommen freut sich das Vorbereitungsteam:

  • Elisabeth Engl und Paul Deutschenbaur, Pang
  • Michaela Nagel, Oberwöhr und
  • Monika Stein, Heilig Blut

Auch in 2024 finden wieder die Feierabendgebete in Oberwöhr statt. Die Termine finden Sie hier:

» weiter